Tiergestütztes
Teambuilding

Coacht ein Alpaka anders?
Definitv – JA! Der Einsatz von Tieren im Coaching eröffnet eine effektive Mög­lichkeit, um rasch zu neuen Erkenntnissen über uns selbst zu gelangen. Tiere reagieren unmittelbar und wertfrei. Kommunikation, ob verbal oder nonverbal, muss vollkom­men verständlich sein. Die Wahrnehmung von Menschen und Situationen wird durch gezielte Übungen sensibilisiert und somit gefördert. Differenzen im Selbst- und Fremdbild können schnell erkannt und in weiterer Folge in Einklang gebracht werden.

Die Tiere geben unmittelbar und ehrlich Feedback auf die Körpersprache des Menschen. Alpakas sind ruhige und sensib­le Tiere. Sie schaffen es, alleine durch Ihre Anwesenheit das Stress- und Belastungsni­veau von uns Menschen deutlich zu senken. Eventuelle Spannungen in einem Team werden sichtbar und können so aufge­weicht und verringert werden. Dadurch können neue Handlungsspielräume und Sichtweisen eröffnet und eine solide Grundlage für die Bildung eines funktionie­renden Teams geschaffen werden.

Genau diese funktionierenden Teams werden benötigt, um eine effiziente Unternehmensorganisation gewährleisten zu können. Menschliche Aspekte, wie die Potentialentfaltung der Mitarbeiter muss daher im Vordergrund stehen. Potentiale sind Fähigkeiten und Kompetenzen die jeder Einzelne mitbringt. Ziel ist es, diese Stärken, Interessen und Neigungen systematisch zu ergründen und sichtbar zu machen.

Profitieren Sie von unserer Kompetenz und Erfahrung. Um Sie bestmöglich zu unterstützen gehen wir bei unserer Arbeit individuell auf Sie, ihr Team und ihre Wünsche ein. Unser Angebot wird maßgeschneidert auf Ihre Anforderungen zusammengestellt. Wir freuen uns Sie bei Ihrer Teamentwicklung unterstützen und begleiten zu dürfen.

Supervision &
Coaching